Prof. Dr. Joachim Thalmann

Portrait Joachim Thalmann

Prof. Dr. Joachim Thalmann ist Teil des Teams der Studiengangsleitung und verantwortet vor allem die Lehre und fachlichen Begleitung im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Darüberhinaus leitet er den hochschulinternen Wettbewerb Musik & Vermittlung und betreut neben einer Vielzahl weiterer Aufgaben und Tätigkeiten, die Wahlfach-Studierenden im Studiengang.

Nach einem Schulmusikstudium in Detmold studierte Joachim Thalmann Ende der 1970er Jahre in London Musikwissenschaft am King‘s College und im Anschluss Literatur- und Musikwissenschaft an der Universität Paderborn, wo er 1987 bei Arno Forchert mit einer Dissertation über das Frühwerk von Johannes Brahms promovierte. In den frühen 1980er Jahren arbeitete er als Vertriebsleiter der Edition Wilhelm Hansen/Chester Music London, seit 1985 freiberuflich als Redakteur für die Frankfurter Allgemeine Zeitung, für das ZDF, den HR und den WDR. Er bereiste als Musiker in vielen Formationen alle Erdteile.

Seit 1990 war Joachim Thalmann Referent für Öffentlichkeitsarbeit an der Hochschule für Musik Detmold, wo er seit 1998 als Lehrbeauftragter für Musikpublizistik im Weiterbildungsstudiengang Musikvermittlung tätig war. 2007 erhielt Joachim Thalmann von der Hochschule für Musik Detmold den Ruf einer Honorarprofessur. Die Landesregierung NRW zeichnete ihn im gleichen Jahr als einen der 25 kreativsten Menschen des Bundeslandes aus. Im Wintersemester 2015/16 übernahm er gemeinsam mit Stefan Simon für ein Semester die kommissarische Leitung des berufsbegleitenden Masterstudiengang.