Matthias Krebs

Portrait Matthias Krebs

Matthias Krebs ist ab Wintersemester 2019/2020 als Coach in den Kleingruppen-Trainings für Musikvermittlungsangebote und Digitalisierung im Studiengang Musikvermittlung tätig. Der Fokus seines Unterrichts konzentriert sich auf die Entwicklung partizipativer Formen musikalischer Bildungsangebote mit digitalen Musiktechnologien.

Matthias Krebs (Jg. 1979) ist Wissenschaftler, Diplom-Musik- und Medienpädagoge, Physiker und Opernsänger. Er arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität der Künste Berlin und leitet dort die Forschungsstelle Appmusik (Institut für digitale Musiktechnologien in Forschung und Praxis) sowie das Lehrforschungsprojekt DigiMediaL. Seit 2009 beschäftigt er sich mit der systematischen Erfassung von Formen musikalischer Praxis mit digitalen Musiktechnologien, insbesondere des Phänomens Appmusik sowie den daraus resultierenden pädagogischen Implikationen dieser veränderten musikalischen Praxis.

Er forscht und publiziert in den Bereichen technologievermitteltes Musizieren und Musiklernen, pädagogische Fort- und Weiterbildung, Jugendkulturarbeit und frühkindliche Bildung.

Matthias Krebs ist Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik Detmold für den Bereich Musikvermittlung und Digitalisierung.